#33: Aktiencrash ohne Nebenwirkungen

avatar
Wolfgang Schoch

Am 6. Mai 2021 stürzte der Aktienkurs von Berkshire Hathaway um 99% ab. Das verursachte aber keinen Stress an den Börsen. Denn in Wirklichkeit sah es nur so aus, als ob die Aktie beinahe ihren kompletten Wert verloren hätte.

Mit einem Preis von über 400.000 Dollar pro Aktie ist Berkshire Hathaway die mit Abstand am teuersten Aktie auf dem Markt. Der hohe Preis führe dazu, das im Mai 2021 schließlich die Grenze des 32 Bit Integers überschritten wurde, der im System der Börse verwendet wurde.

Das war schon vor dem Eintreten bekannt und durch ein Software Update wurde das Problem ein paar Tage später gelöst.

In dieser Folge der Digitalen Anomalien geht es um Integer Overflows und die Frage, was Warren Buffett mit dem Song Gangnam Style zu tun hat.

Wenn dir der Podcast gefällt, dann bewerte ihn doch bei Apple Podcasts. Am liebsten natürlich mit einer kleinen Rezension. Das wäre eine Win-Win-Situation für uns! Denn mir hilft es, den Podcast ein bisschen bekannter zu machen und du wirst Teil von der nächsten Episode, wenn ich deinen Text vorlese. Deal? Hier gehts zu Apple Podcasts.

Für diese Folge der Digitalen Anomalien gibt es ein vollständiges Transkript. Dieses Transkript wurde automatisiert erzeugt und nicht nachbearbeitet oder korrekturgelesen. Es wird daher sicher Fehler enthalten. Das Transkript ist als Ergänzung zu verstehen, um beispielsweise die Inhalte durchsuchbar zu machen. Im Zweifel gilt immer das gesprochene Wort aus der Folge.

Shownotes

Erwähnte Folgen

Digitale Anomalien in den anderen Kanälen

Weitere Podcasts von und mit mir

Credits

Sprecher & Produktion: Wolfgang Schoch
Musik: BACKPLATE von https://josephmcdade.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.