kryptographie

#31: Die Frauen von Bletchley Park

In dieser Folge habe ich Anna Weisshaar zu Gast. Sie interessiert sich für Frauen in der Geschichte und Technik. Für die Digitalen Anomalien hat sie die Geschichte von Bletchley Park und der Frauen, die dort gearbeitet haben mitgebracht.

Bletchley Park liegt in der Nähe von London. Im zweiten Weltkrieg war dort eine geheime militärische Dienststelle untergebracht. Ihre Aufgabe bestand darin, die verschlüsselten Nachrichten der Nazis und ihrer Verbündeten zu entschlüsseln.

Heute bringt man Bletchley Park vor allem mit Alan Turing in Verbindung. Es waren damals aber auch fast 8000 Frauen, die dort tätig waren. Und zwar in allen Bereichen. Frauen trugen damals maßgeblich dazu bei, dass die geheimen Codes geknackt wurden und die Alliierten den Krieg für sich entscheiden konnten.

Bis in die 1990er Jahre hinein war wegen der andauernden Geheimhaltung nur sehr wenig über Bletchley Park bekannt. Es ist also höchste Zeit, um sich mit diesem Thema und der Rolle der Frauen zu beschäftigen.

Sprecher & Produktion: Wolfgang Schoch
Musik: BACKPLATE von https://josephmcdade.com

#19: Gebrochene Herzen

Im April 2014 wurde ein Bug bekannt, der vom Experten Bruce Schneier als 11 auf der Skala von 1-10 bezeichnet wurde. Der Fehler, der als Heartbleed Bug bekannt wurde, betraf Millionen von Webseiten und erlaubte, vertrauliche Daten zu stehlen.

Dazu gehörten Serverpasswörter oder private Schlüssel. Der Bug stecke in einer Erweiterung von OpenSSL – der de facto Standardbibliothek für sichere und verschlüsselte Kommunikation im Internet.

Durch Heartbleed konnte man mit einem einfachen Aufruf bis zu 64k aus dem Hauptspeicher auslesen. Grund dafür war eine vergessene Überprüfung eines Parameters. Eigentlich ein Fehler, wie er täglich auftritt und normal genauso schnell wieder gefunden und behoben werden sollte.

Doch bei Heartbleed dauerte es 27 Monate, bis der Fehler entdeckt und veröffentlicht wurde.

Sprecher & Produktion: Wolfgang Schoch
Musik: BACKPLATE von https://josephmcdade.com

#11: Zertifikate und Unterschriften (Bonusfolge)

Digitale Zertifikate und Signaturen sind ein wichtiger Bestandteil unserer digitalen Infrastruktur. Ihre Rolle beim digitalen Impfpass ist nur nebensächlich. Unsere tagtägliche Kommunikation würde ohne sie und die dahinterliegenden kryptologischen Technologien schlicht und ergreifend nicht funktionieren.

Ich gebe euch in dieser Folge einen kleinen Überblick über die Kryptographie, Public- / Private-Key Verschlüsselungen und schließlich das Thema digitale Signaturen und Zertifikate.

Da das alles (fast) ohne große Katastrophen daherkommt gibt es diese Episode als Bonus dazu. Naja, außerdem habe ich gerade viel Zeit und Lust darauf.

Sprecher & Produktion: Wolfgang Schoch
Musik: BACKPLATE von https://josephmcdade.com